Expertenrat

bibi® arbeitet eng mit Müttern und renommierten Experten zusammen. Mit Hebammen, Mütterberaterinnen, Logopäden, Zahnärzten und anerkannten Labors.

Ernähren

Was ist Bisphenol-A?

Chemischer Bestandteil in Polycarbonat (PC)
Weit verbreiteter Rohstoff (PC) für Verpackungen mit Lebensmittelkontakt (z.B. Beschichtung von Konservendosen)

Kann sich u.U. aus dem Material herauslösen -> begünstigt durch: Erwärmen in der Mikrowelle, Warmhalten über längeren Zeitraum, Risse/Kratzer/Beschädigungen an der Materialoberfläche

Bei 95% der Menschen im Organismus nachweisbar

Steht im Verdacht den Hormonhaushalt von Säuglingen und Kleinkindern zu beeinflussen/ stören (östrogenähnliche Wirkung)
Mögliche Auswirkungen: Unfruchtbarkeit bei Jungen, frühzeitige Pubertät bei Mädchen, Übergewicht/Fettleibigkeit, Hyperaktivität, Diabetes, Blut- und Prostatakrebs.

Wie erkenne ich als Mutter das Material?

Auf jeder Flasche befindet sich ein Dreieck, in dem das Material als Kurzzeichen (z.B. PA) oder als Code (z.B. 5 für PP) deklariert wird. Wer sich bequem und schnell einen raschen Überblick über die gängigsten Flaschen-Materialien verschaffen möchte, kann sich gerne die Übersicht anschauen.

Wie oft sollte man den bibi® Sauger auswechseln?

Silikon-Sauger sind sehr alterungsbeständig. Wir empfehlen jedoch, den Flaschensauger bei regelmässigem Gebrauch aus hygienischen Gründen alle 2 Monate auszuwechseln.

Aus welchen Materialien bestehen bibi® Flaschen?

Die Gesundheit des Babys geht vor!
Deshalb werden bibi®-Babyflaschen aus Glas, Polyamid (PA) oder Polypropylen (PP) gefertigt. Diese Materialien sind frei von Schadstoffen. Ganz im Unterschied zu Polycarbonat, welches das umstrittene Bisphenol A (BPA) freisetzen kann.

Gelangt BPA in den Körper, wirkt es ähnlich wie das Hormon Östrogen. Es trifft auf ein Hormonsystem, das noch nicht ausgereift ist und deshalb besonders empfindlich reagiert. Zudem steht BPA im Verdacht, Fettsucht, Diabetes, Krebs und Erbschäden zu verursachen.

Mit Polyamid (PA) und Polypropylen (PP) setzt bibi® auf Materialien, die nicht nur bruch- und kochfest sind, sondern auch als absolut unbedenklich für die Gesundheit gelten.

Kann Dauernuckeln an der Flasche Karies verursachen?

Beim Dauernuckeln werden die Zähne ständig mit Getränken umspült. Durch die Einwirkung von Speichel kann sich aus kohlehydrathaltigen Stoffen von Speise- und Getränkeresten Zucker bilden, auch bei ungezuckerten Getränken. Flaschen sollten somit nur unter Aufsicht und nur zum Trinken gegeben werden (nicht als Tröster oder zum Spielen). Zur Beruhigung des Babys sollte man nie Flaschen, sondern nur Nuggis verwenden.

Können Blinddeckel (weisse Deckel) einzeln nachgekauft werden?

Ja – bei Verlust wendet man sich am besten direkt an eine bibi®-Verkaufsstelle, wo man diese nachfragen kann. Falls die entsprechende Verkaufsstelle keine Ersatzartikel an Lager haben sollte, bitten Sie das Verkaufspersonal, den fehlenden Blinddeckel für Sie zu bestellen.

Warum verfügen die bibi® Sauger über ein Ventil?

Beim Trinken entsteht ein Unterdruck in der Flasche. Damit die Babys nicht fest dagegen saugen müssen und dabei Luft schlucken, gibt es in jedem bibi®-Sauger ein Ventil, welches den Luftdurchlass ermöglicht und den Unterdruck in der Flasche ausgleicht. Dank des Ventils wird also die Gefahr des Luftschluckens vermindert, und das Baby fühlt sich wohler.

Kann man bibi® Babyflaschen und Sauger im Geschirrspüler reinigen?

Ja, alle bibi® Babyflaschen können im Geschirrspüler gereinigt werden. Zudem empfiehlt es sich, von Zeit zu Zeit alle Einzelteile 5 Min. im heissen Wasser auszukochen oder im bibi® Mikrowellen-Sterilisator zu sterilisieren.

Beruhigen

Ist die Farbe, die bei bedruckten Nuggis verwendet wird gefährlich?

Nein – bibi® verwendet nur lebensmittelechte Farben, welche für Kinder völlig unbedenklich sind, auch wenn sie diese mit den Zähnchen abkratzen sollten.

Warum haben bibi® Nuggis zwei Löcher am Schild?

Die zwei Luftlöcher dienen zur Belüftung und der Sicherheit der Kinder. Sollte ein Kind unglücklicherweise einmal den ganzen Nuggi in den Mund bekommen, wird dadurch ein konstanter Luftdurchlass ermöglicht. Übrigens: die Luftlöcher dienen nicht der Befestigung von Schnüren etc., da dann im oben geschilderten Problemfall zu wenig Luft durchkommen würde.

Warum haben bibi® Nuggis ein Ventil?

Um einen optimalen Saugkomfort zu gewährleisten. Die Nuggisauger aus Silikon bleiben weich und elastisch, so dass die Zähne keinen zu hohen Widerstand spüren. Eventuelle Wasserrückstände können übrigens durch einfaches Ausdrücken entfernt werden.

Was tun, wenn sich nach dem Auskochen Wasser im Sauger befindet?

Eventuelle Wasserrückstände kann man durch einfaches Drücken am Nuggisauger entfernen. Bei regelmässigem Auskochen besteht auch bei Wasserrückständen im Nuggisauger keine Gefahr von bakterieller Verunreinigung.

Wie oft muss der Nuggi gereinigt werden?

Vor dem ersten Gebrauch sollte man den Nuggi unbedingt 5 Minuten auskochen und vor jedem weiteren Gebrauch gut spülen. Bei starker Verschmutzung empfiehlt es sich, den Nuggi auszukochen. Ausgekochte Nuggi vor dem Gebrauch immer gut abkühlen lassen und eventuelles Restwasser herausdrücken!

Kann das Baby den Nuggi verschlucken?

Nein, denn die Form der Nuggischeibe wurde gemäss EN 1400 entwickelt, damit ein Baby den Nuggi nicht verschlucken kann. Bewahren Sie Ruhe, falls ihr Kind den Nuggi mal ganz in den Mund stecken sollte, und entfernen Sie den Nuggi behutsam aus dem Mund des Babys. Es besteht keine Erstickungsgefahr, denn am Nuggischild gibt es Luftlöcher, damit kann das Baby weiteratmen.

Ist die Verwendung von Nuggihaltern gefährlich?

Nein. Alle bibi® Nuggihalter sind nach der europäischen Norm 12586 getestet und werden dem Standard entsprechend so konzipiert, dass sie keinerlei Sicherheitsrisiko für das Kind darstellen. Bei richtiger Verwendung sind Nuggihalter nur positiv zu werten. Sie schützen den Nuggi vor Verunreinigungen und gewährleisten somit zusätzliche Hygiene. Trotzdem sollten sie nur während des Tages – wenn das Kind wach und unter Aufsicht ist – zum Einsatz kommen. Es wird dringend empfohlen, nur spezifische, nach EN-Normen geprüfte Nuggihalter zu kaufen. Denn selbstgebastelte (meist zu lange) Nuggi-Halterungen können sehr gefährlich sein. Mit solchen Schnüren könnte sich das Kind im schlimmsten Fall strangulieren.

Warum gibt es Nuggis mit und ohne Ring?

Bei den Modellen mit Ring ist es für das Kleinkind leichter, den Nuggi selbst in den Mund zu stecken und heraus zu nehmen. Nuggis ohne Ring eignen sich besonders zum Einschlafen. Da könnte der Ring stören, wenn er nach oben klappt und auf die Nase drückt.

Sonstiges

Enthalten bibi® Produkte Weichmacher?

Nein, bibi®-Produkte enthalten keine Weichmacher. Wir legen Wert darauf, kein PVC oder nur phthalatfreies-PVC für unsere Produkte zu verwenden.

Ich kann ein bibi® Produkt im Laden nicht finden. Was tun?

Falls Sie ein bestimmtes Produkt, welches Sie auf unserer Homepage oder in der bibi® Broschüre entdeckt haben, nicht im Regal finden, wenden Sie sich bitte an uns, wir können Ihnen die nächstgelegene Verkaufsstelle angeben. Eventuell kann sie das Produkt für Sie bestellen.

Haben Sie noch Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage unserem Expertenteam.

Zum Formular